Vorteile einer Logistik-Automatisierung im Pandemie-Umfeld

Vorteile einer Logistik - Automatisierung im Pandemie - Umfeld

Automatisches Lager

Gerade in der aktuellen Corona-Pandemie gewinnt die Logistik-Automatisierung einen hohen Stellenwert

Unser Leben hat sich durch das Corona-Virus massiv ge├Ąndert und das nicht nur kurz – sondern auch langfristig. Das wirkt sich nicht nur auf unseren pers├Ânlichen Kontakten aus, sondern auch auf unserem Kaufverhalten. Bereits durch den ersten Lockdown blieben viele Menschen zu Hause und nutzten noch intensiver das Internet, um ihre Bestellungen im Rahmen des E-Commerce aufzugeben und sich die Waren bequem nach Hause bringen zu lassen. In erster Linie wurden vermehrt Waren aus den Bereichen

 

  • Lebensmittel
  • Elektronik
  • Fashion und
  • Pharma

aus dem Internet bezogen. Um dem gestiegenen Bedarf und der daf├╝r notwendigen Logistik Rechnung zu tragen, ist eine entsprechende Logistik-Automatisierung in der Intralogistik absolut unabdingbar. Im Umfeld der sogenannten Supply Chain m├╝ssen die Waren von den Produzenten Paletten- und LKW-weise in die Zwischen- und Verteillager gebracht werden. Um hier bereits einen schnellen und reibungslosen Umschlag zu erreichen, ist eine ausgezeichnete Intralogistik notwendig. Wo fr├╝her viele Stapler und Kommissionierer unterwegs waren, findet man heute immer ├Âfter eine automatische F├Ârdertechnik, entsprechende Hochregallager mit unbemannten Regalbedienger├Ąten sowie eine Verwaltungs- und Steuerungssoftware.

Was passiert bei einer Bestellung ├╝ber das Internet in der Intralogistik?

Dahinter stehen optimierte Prozesse, die durch das Lagerverwaltungs- und Steuerungssystem abgearbeitet und ├╝berwacht werden. Hier werden die verschiedensten Szenarien, wie z.B. Mindermengen, R├╝ckst├Ąnde, defekte Artikel etc. verwaltet und mit dem ERP-System abgeglichen, damit der Kunde am Schluss die richtige Ware zum richtigen Preis bekommt.

Nur durch eine optimierte Intralogistik sind schnelle Durchs├Ątze im E-Commerce m├Âglich und die Belieferung des wartenden Kunden kann in k├╝rzester Zeit durchgef├╝hrt werden.

Ihre Logistik. Unsere Priorit├Ąt

Doch wie sollte man an ein bestehendes System neue Automatisierungstechnik anbinden? In unserem n├Ąchsten Beitrag erfahren Sie, was bei der Planung eines Automatiklagers in Zusammenhang mit SAP EWM und MFS ber├╝cksichtigt werden sollte. Gemeinsam mit unserem Partner IT-Forum aus Braunschweig – die absoluten Spezialisten im Bereich SAP EWM/MFS und Andreas Hampe widmen wir uns im Rahme der aktuellen Beitragsreihe Automatiklager in Zeiten von Corona.
Teilen
By Andreas Hampe

geboren 1958, bewegt sich seit ├╝ber 35 Jahren in den Bereichen Lager- und Intralogistik. Bereits in den 80er Jahren automatisierte er mit seinem eigenen IT-Unternehmen komplette Automatiklager. Seit 2001 ist er f├╝r mehrere f├╝hrende Unternehmen der Lagerlogistik t├Ątig gewesen in den Bereichen Vertrieb und Realisierung.

Related Posts